Das Rennen

Die 24 Stunden von Le Mans zählen neben den Indy500 und dem F1-GP von Monaco zu den drei wichtigsten Einzel-Rennen der Welt. Mit bis zu 400.000 Zuschauern und einer großen Kirmes sind die “24h du Mans” zudem das größte Volksfest in Frankreich.

Für die Werke zählt ein Sieg in Le Mans mehr als der Gewinn der Markenweltmeisterschaft. Ein Le Mans-Sieger geht in die Motorsport-Geschichte ein.

Der Porsche 917 trat dreimal in Le Mans an: 1969, 1970 und 1971. 1981 brachte Kremer einen 917-Nachbau an den Start.

 Le Mans

 erstes Rennen:

1923

 Rekordsieger:

Marke: Porsche - 16 Siege 

Fahrer: Tom Kristensen - 8 Siege

 Distanzrekord:

5335,313 km (1971 - Marko/Lennep - Porsche 917)